24.08.2017 08:58
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Christlich Demokratische Union RHEIN-PFALZ-KREIS
 








Weitere Videos:

22.08.2017
Briefwahl: Deutschlands Zukunft kann man nicht früh genug entscheiden
Wenn Sie sich bereits entschieden haben, wen Sie wählen: Dann machen Sie es! Rund sechs Wochen vor dem Wahltag werden Wahlbenachrichtigungen versandt und von da an können Sie auch die Briefwahlunterlagen erhalten. Viele der Briefwähler wählen als ?vorgezogene Urnenwahl? direkt im Rathaus. Es kommt auf jeden Einzelnen an ? nicht nur im Wahllokal! Mehr Infos: http://www.briefwahl17.de
21.08.2017
Das Herz entsteht #fedidwgugl Haus
?Der Puls der deutschen Wirtschaft? ist unser Kraftraum. Hier erleben Sie, wie leistungsstark unsere Wirtschaft ist, wie sie unser Leben, unsere Arbeit und unsere Zukunft beeinflusst und stärkt. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie das Herz entstand. https://www.cdu.de/haus
21.08.2017
Ein Abend unter Nachbarn
Am Wochenende kamen die Nachbarn aus der Brunnenstraße ins #fedidwgugl Haus ? um die neuen Nachbarn von der CDU kennen zu lernen. Angela Merkel brachte viel Zeit mit ? zunächst für einen kurzen Talk und anschließend für Gespräche (und Selfies!) mit den Gästen. Die CDU-Vorsitzende erzählte, wie die CDU auf neue und spannende Weise ihr Wahlprogramm erlebbar gemacht hat. Damit Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben.
18.08.2017
CDU eröffnet begehbares Programm
Seit gestern ist das #fedidwgugl Haus eröffnet: das begehbare Programm der CDU. Was genau es damit auf sich hat, erklärte Angela Merkel gestern vor dem Herz des Hauses. Knapp fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat die CDU Deutschlands in Berlin ?Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus? eröffnet. ?Wir wollen mit diesem Haus auf neue und spannende Weise erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben?, betonte die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Dazu gehören für die CDU eine starke, pulsierende Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, mehr Freiräume für Familien und ein starkes Europa.
18.08.2017
Auf gute Nachbarschaft! #fedidwgugl Haus
"Wir sind die neue Nachbarschaft!" Angela Merkel hat heute mit Peter Tauber das begehbare Programm der CDU eröffnet - und dann auch gleich mal die Nachbarn nebenan besucht. Beim Plausch im Fahrradladen oder in der Eisdiele hat die CDU-Vorsitzende eingeladen, das #fedidwgugl Haus an der Brunnenstraße, Ecke Veteranenstraße zu erkunden.
21.08.2017
Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das was Sie in diesem Haus sehen und erleben werden, ist ein Teil der Angebote, die wir in der CDU für die Zukunft unseres Landes entwickeln. Ein Regierungsprogramm ist recht abstrakt. Wie können wir das begreifbar machen, erlebbar machen? So ist die Idee zum #fedidwgugl Haus entstanden. Mit dem Haus wollen wir erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben. Dazu gehören eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, Respekt vor Familien und ein starkes Europa. Es gibt viel zu entdecken und vieles, bei dem Sie mitmachen können. https://www.cdu.de/haus
17.08.2017
Interview mit Angela Merkel
Angela Merkel erläuterte die zentralen Themen des Regierungsprogramms ?Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.?, mit denen die CDU um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler wirbt. Dabei gehe es insbesondere darum, Familien stärker zu fördern und für sichere Arbeitsplätze auch in der Zukunft zu sorgen. Auf die Frage, was die CDU von den Mitbewerbern unterscheide, betonte die Vorsitzende, die CDU werde keine Schulden auf Kosten der nachfolgenden Generationen machen. Die CDU wolle kleine und mittlere Einkommen steuerlich entlasten, ohne andere durch höhere Steuern zu belasten.
16.08.2017
Unser Regierungsprogramm zum Anhören
Das Wahlprogramm wurde in einer gemeinsamen Sitzung der Vorstände von CDU und CSU in Berlin beschlossen. Damit es unseren Kindern, Enkeln und uns selbst auch in Zukunft gut geht, wollen CDU und CSU weiter dafür arbeiten, dass Deutschland ein erfolgreiches und sicheres Land bleibt. Dafür stellen wir die Weichen mit unserem Regierungsprogramm: ?Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.?
15.08.2017
Wahlkampfauftakt mit Angela Merkel in Dortmund
?Gut und gerne in Deutschland leben hat etwas mit guter und verlässlicher Arbeit zu tun?, erklärte Angela Merkel beim Wahlkampfauftakt der CDA in Dortmund. Unser Ziel: Arbeitslosigkeit unter drei Prozent! Mehr: https://www.cdu.de/regierungsprogramm
13.08.2017
Angela Merkel - Rede bei der CDA Deutschlands
?Wir müssen werben, wir müssen kämpfen, wir müssen eintreten für unsere Anliegen?, sagte Angela Merkel bei der Auftakt-Veranstaltung von CDU und CDA in Dortmund. Besonders betonte die CDU-Vorsitzende das Thema Arbeit und Beschäftigung. Seit 2005 habe sich die Arbeitslosigkeit halbiert. ?Heute haben wir 44 Millionen Erwerbstätige in Deutschland. Das sind richtig tolle Zahlen", sagte sie. Bis 2025 solle die Arbeitslosigkeit unter drei Prozent sinken und Vollbeschäftigung erreicht werden. Gut und gerne in Deutschland zu leben, habe etwas mit guter und verlässlicher Arbeit zu tun. ?Deutschland steht gut da, aber wir leben in einer Zeit des Umbruchs?, betonte Merkel. Für diese Zeiten des Wandels besäße die Union ?gutes Rüstzeug?, wenn sie sich auf ihre Werte Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit und soziale Marktwirtschaft besinne.
14.08.2017
Falls am Wahltag etwas dazwischen kommt.
Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen: Sie sind im Urlaub, müssen am Sonntag arbeiten oder leben im Ausland. Die Briefwahl hilft. Einfach und bequem von zu Hause wählen. http://www.briefwahl17.de
14.08.2017
Briefwahl ist die perfekte Lösung.
Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen: Sie sind im Urlaub, müssen am Sonntag arbeiten oder leben im Ausland. Die Briefwahl hilft. Einfach und bequem von zu Hause wählen. http://www.briefwahl17.de
14.08.2017
Ich mache Briefwahl.
Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen: Sie sind im Urlaub, müssen am Sonntag arbeiten oder leben im Ausland. Die Briefwahl hilft. Einfach und bequem von zu Hause wählen. http://www.briefwahl17.de
14.08.2017
Ich mache Briefwahl.
Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen: Sie sind im Urlaub, müssen am Sonntag arbeiten oder leben im Ausland. Die Briefwahl hilft. Einfach und bequem von zu Hause wählen. http://www.briefwahl17.de
14.08.2017
Briefwahl ist eine richtig gute Sache.
Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen: Sie sind im Urlaub, müssen am Sonntag arbeiten oder leben im Ausland. Die Briefwahl hilft. Einfach und bequem von zu Hause wählen. http://www.briefwahl17.de
... weitere Beiträge von CDUTV finden Sie hier!


Termine
Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.40 sec. | 31867 Visits