25.05.2017 06:56
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Christlich Demokratische Union RHEIN-PFALZ-KREIS
 







Wappen des Kreises
Drucken

Im schräglinks durch einen silbernen Wellenbalken geteilten Schild nach oben rechts in Schwarz ein goldener, rotbewehrter, nach links schreitender Löwe, links unten in Blau ein silbernes schwebendes Kreuz, aufgelegt ein rotes Herzschild mit zwei goldenen Seerosenblättern, an sich zweimal kreuzenden Stengeln.

Anmerkung: Wappen werden von hinten beschrieben.

Wappenbegründung
Im Wappen des Rhein-Pfalz-Kreises sind die wesentlichsten Elemente aus den Wappen der früheren Kreise, aus denen er gebildet wurde, symbolhaft zu einer neuen Einheit verschmolzen. Der Entwurf wurde von der Kreisverwaltung ausgearbeitet, vom Kreisausschuß und Kreistag gebilligt und später von der Landesregierung genehmigt. Der Rheinstrom als das dominierende, verbindende Element des ganzen Kreises tritt im silbrigen Wellenbalken hervor, der das Wappenschild diagonal aufgliedert. Er erhielt in der Mitte zusätzlich ein rotes Herzschild mit zwei goldenen, gekreuzten Seerosenblättern: Zeichen für die Altrheine, die von der nördlichsten Spitze des Kreises in Bobenheim-Roxheim bis nach Römerberg im äußersten Kreissüden als Naherholungsgebiete zu den prägnantesten Gaben und einer der wichtigsten Stadt-Umland-Funktionen des Kreises gehören. Der goldene Kurpfälzer Löwe im oberen Wappenfeld erinnert an die Geschichte, in der ein Großteil des heutigen Rhein-Pfalz-Kreises kurpfälzischer Besitz war, worin alle vier heutigen Kreisteile also schon früher einmal miteinander verbunden waren. Dass der größte Teil des früheren Kreises Speyer einst Territorium des Hochstifts Speyer war, wird schließlich durch das weiße Kreuz im blauen unteren Wappenteil symbolisiert.


Quelle: www.rhein-pfalz-kreis.de


Termine
Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.27 sec. | 15085 Visits